Was bei der Auswahl eines Rack Cases zu beachten ist

In unserem letzten Beitrag über Rack Cases haben wir über den Transport von IT-Geräten und Elektronik gesprochen, ihre Bedeutung für bestimmte Branchen und darüber, wie Rack Cases den Transport und Schutz von Elektronik erleichtern. Wenn Sie sich für einen Rack Case zum Schutz Ihrer elektronischen Geräte entschieden haben, sollten Sie als nächstes darüber nachdenken, was Sie für Ihre Geräte speziell benötigen, um so den richtigen Rack Case für Ihre Bedürfnisse zu finden. In diesem Beitrag werden wir unser Bestes tun, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen.

Wie wollen Sie den Rack Case verwenden?

Als erstes sollten Sie sich überlegen, wie Sie den Rack Case für den Transport Ihrer IT-Ausrüstung verwenden wollen. Werden Sie ihn verschicken? Wenn ja, wie weit? Oder werden Sie nur kurze Strecken zurücklegen? Dies ist eine wichtige Frage, die Ihnen eine ungefähre Vorstellung davon vermittelt, wie viel Schutz Sie tatsächlich benötigen und ob Sie einen Rack Case von der Stange oder etwas Individuelleres benötigen.

Überlegungen zu Rack Cases

Wenn Sie sich überlegt haben, wofür Sie den Rack Case verwenden wollen, können Sie sich an die Feinarbeit machen und die Auswahl reduzieren. Das erste Kriterium ist die Zerbrechlichkeit der Geräte, die in dem Koffer untergebracht werden sollen, gefolgt von der Höhe in Rack-Einheiten, der Tiefe und dem Gewicht der Geräte.

G-FRAGILITY RATING

Verschiedene Rack Cases sind so konstruiert, dass sie mehr oder weniger starker Einwirkung von außen standhalten und daher Ihre Geräte bis zu einem bestimmten Grad der Fragilität schützen. Der beste Weg, um die Zerbrechlichkeit Ihrer Geräte zu bestimmen, ist das G-Fragility Rating. Diese Bewertung gibt an, wie gut ein elektronisches Gerät gegen Stöße geschützt ist. Die Zerbrechlichkeit eines Geräts wird normalerweise in "G"-Einheiten angegeben. Diese G-Einheiten sind ein Maß für die Kraft, die durch die Anziehungskraft der Erde auf Körper ausgeübt wird. Produkte mit einer höheren G-Kraft-Einstufung benötigen weniger Schutz vor Stößen und Vibrationen.

Ein Gegenstand mit einer Einstufung von 20 G wird beispielsweise beschädigt, wenn er einer Kraft ausgesetzt ist, die dem 20-fachen der Erdanziehung entspricht. Ein solches Gerät würde als sehr empfindlich gelten und wäre vergleichbar mit der Zerbrechlichkeit eines Eies. Auf der anderen Seite können einige elektronische Geräte einen Wert von 120 G oder sogar mehr erreichen, was als sehr robust gilt. Ein Mobiltelefon zum Beispiel hat ein Fragility Rating von 300 G.

Die Zerbrechlichkeit eines Instruments oder Geräts wird in der Regel durch Labortests ermittelt. In vielen Fällen gibt der Hersteller des Geräts das G-Fragility Rating auf dem Gerät an.

Laden Sie unsere KOSTENLOSEN Anleitung zum G-Fragility Rating herunter, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.

Anleitung herunterladen 

RACK-HÖHE IN RACK-EINHEITEN

Wie wir in unserem vorherigen Beitrag zum Thema Rack Cases erläutert haben, wird die Höhe von Geräten, die in Racks eingesetzt werden, in Rack-Einheiten gemessen. Eine Rack-Einheit, abgekürzt U oder manchmal auch RU, ist die Standardmaßeinheit für Rack Mounts und die darin enthaltenen Server, Festplatten und anderen Geräte. Eine Rack-Einheit entspricht einer Höhe von 1,75 Zoll oder 44,45 Millimetern. Daher sieht man oft Rack Cases unterschiedlicher Höhe mit der Angabe der Anzahl der Rack-Einheiten, die der Case aufnehmen kann. Ein 4U Rack Case würde beispielsweise ein Elektromodul mit einer Höhe von vier Rack-Einheiten aufnehmen können.

GEWICHT DER AUSRÜSTUNG

Als Nächstes sollten Sie das Gewicht der Geräte berücksichtigen, die in dem Case untergebracht werden sollen. Neben der Höhe und der Zerbrechlichkeit ist auch das Gewicht der Geräte ausschlaggebend dafür, welcher Rack Case passend für Ihre Geräte ist.

TIEFE DES RACKS

Der letzte Punkt, den Sie beachten sollten, ist die Tiefe des Cases. Die Standardtiefe für Rack Cases beträgt in der Regel 24- oder 36-Zoll, während das 29- und 30-Zoll Maß immer beliebter für neuere Elektronikmodule wird.

Individuelle und Standard-Racks von Peli-Hardigg

Peli bietet eine breite Palette an Standardgrößen und -konfigurationen von Rack Cases an. Viele wissenschaftliche, industrielle, militärische und kommerzielle Geräte erfordern jedoch eine kundenspezifische Lösung, weshalb die Rack Cases mit verschiedenen zusätzlichen Features ausgestattet werden können. Einige dieser Features sind Feuchtigkeitsanzeiger, Rollen, Schubladen, herausnehmbare Rahmen, Komfortgriffe, Logos und vieles mehr.

Wenn Sie genau herausfinden möchten, welcher Case am besten zu Ihren Bedürfnissen passt, hilft Ihnen Peli gerne weiter. Klicken Sie unten, um noch heute mit einem Techniker von Peli zu sprechen!

Sprechen Sie mit einem Peli Experten

Erfahren Sie mehr über Peli Rack Mount Cases

PELI Produkte sind für das Leben gemacht.

PELI schützt das, was Ihnen wichtig ist - unter den härtesten Bedingungen - sowohl im Alltag als auch bei außergewöhnlichen Gelegenheiten.

Peli Produkte werden in den USA, Großbritannien und Deutschland hergestellt und haben sich unter rauesten Bedingungen bewährt: in der Luft- und Raumfahrt, in der Öl- und Gasindustrie, in der Wissenschaft, bei Feuer und Sicherheit, bei der Strafverfolgung, beim Militär, in der Fotografie, beim Rundfunk und bei Outdoor-Abenteurern.

Legendärer Schutz seit über 45 Jahren. Robust. Zuverlässig. Kompromisslos.

Die Produkte von Peli werden nach den höchsten und anspruchsvollsten Standards hergestellt. Wir entwickeln uns ständig weiter und übertreffen dabei die Erwartungen.

Über uns

Registrierung

An der Konversation teilnehmen